Lösungen in der Sekundär-Etikettierung

Die hocheffizienten Logopak-Systeme etikettieren unterschiedlichste Sekundärverpackungen wie Trays, Kartons oder Shrinkpacks mit der optimalen Kombination aus Geschwindigkeit, Präzision und Sicherheit.

Tel: +49 4195 - 99750 • Fax: +49 4195 - 1265 • E‑Mail: info@logopak.de
Dorfstraße 40-42 • 24628 Hartenholm, Germany auf Karte anzeigen

High-Speed-Etikettierung von Verpackungen

Mit maximaler Effizienz und Sicherheit

Sekundärverpackungen wie Umverpackungen, Kartons, Trays, Behälter, Folienbeutel, Versandkartons, Sixpacks u. v .m. umschließen und schützen Produkte. Damit werden die Artikel gruppiert und gemeinsam zur nächstgrößeren Einheit verpackt.

Dabei haben die unterschiedlichsten sekundären Verpackungen und Oberflächen eines gemeinsam: höchste Anforderungen an Geschwindigkeit und Sicherheit bei der Etikettierung. Produktinformationen wie Artikel- und Chargeninformationen oder Mindesthaltbarkeitsdatum werden dabei präzise und maschinenlesbar appliziert.

Logopak bietet hocheffiziente High-Speed-Systeme für die Sekundär-Kennzeichnung im Dauerbetrieb. Durch die eindeutige Kennzeichnung auch bei höchsten Taktzahlen ist höchste Datensicherheit garantiert. Ein automatischer Höhenausgleich der einzelnen Packstücke sorgt zusätzlich für die optimale Etikettierung, besonders von Versandkartons und Versandbeuteln.

Unsere Etikettiersysteme  sind speziell auf die unterschiedlichsten Anforderungen an Geschwindigkeit, Etikettengröße und -positionierung sowie Datenverarbeitung und Sicherheit abgestimmt. Sie eignen sich damit optimal für die schnelle und zuverlässige Sekundär-Etikettierung.

 

Passende Etikettiersysteme

Meistverwendete Applikatoren

Neben dem verfügbaren Platz in den einzelnen Produktionsstätten sind Form und Größe eines Produkts die entscheidenden Faktoren für die Auswahl eines geeigneten Applikators. Unsere Lösungen können flexibel an nahezu jede Produktgröße angepasst und problemlos in einzelne Produktionsumgebungen integriert werden.
 

Anwendung